Smart Digital Signage: Hochleistungsplayer für KI-gesteuerte Inhalte

Referenz: Advertima

Die Advertima AG aus St. Gallen in der Schweiz entwickelt und vertreibt Smart Digital Signage. Das Herzstück ist eine Software, die Werbung und Information abhängig von physischen Merkmalen der Laufkundschaft ausspielen kann. Das System analysiert Bewegungen und Körpereigenschaften mit Hilfe von 3-D-Sensoren. Händler sollen damit das Einkaufserlebnis der ermittelten Zielgruppen optimieren können. Die auf Algorithmen basierende Lösung stellt hohe Ansprüche an Rechenpower und Grafikleistung. Die benötigte Hardware stammt von Concept International.

Physische Nutzerdaten steuern die ausgespielten Botschaften

Für Online-Händler ist es längst normal, Nutzer anhand verschiedener Merkmale in Gruppen zu unterteilen und das Angebot danach auszurichten. Die Advertima-Technologie soll für physische Verkaufsstandorte diese Lücke zum digitalen Geschäft schließen. So funktioniert die Lösung:

  • Allgemeine Merkmale wie Körpergröße und Laufrichtung, aber auch spezielle Eigenschaften wie die Kopfhaltung und Blickrichtung werden dreidimensional und in Echtzeit erfasst
  • Künstliche Intelligenz (KI) entscheidet auf Basis der ermittelten Daten, welche der zuvor definierten Werbe- und Informationsinhalte situativ ausgespielt werden

Somit wird Digital Signage individueller und zielgruppenrelevanter, das heißt: „smart“. Advertima verspricht „less visual noise“, also weniger Bildschirminhalte, die am Interesse der Kunden vorbeizielen. Mögliche Einsatzbereiche sind Einkaufszentren, der Digital out of Home (DooH) Bereich und der Einzelhandel.

Smart Digital Signage Hardware von Concept International

KI-gestützte Digital Signage Anwendungen setzen leistungsfähige CPUs und Grafikchips voraus. Als Hardware-Basis nutzt Advertima daher speziell von uns konfigurierte Digital Signage Player – sehr kompakte PCs mit Grafikmodulen im MXM-Format, die auch in Hochleistungs-Laptops der Gamingwelt zum Einsatz kommen.

„Als Marktführer für Digital Signage Player liefern wir meistens günstigere Player als unsere Mitbewerber, und das in großen Stückzahlen. Wir wissen, welche Chips sich für die komplexe Echtzeitanalyse von Sensordaten eignen. Durch die Zusammenarbeit mit Advertima arbeiten wir direkt am Puls des sich rasant entwickelnden Digital Signage Marktes, der sich durch KI immer weiter perfektioniert.“

(Mike Finckh, Geschäftsführer Concept International)