Kassensoftware: So finden Sie die perfekte Lösung

Mit der passenden Kassensoftware können Sie alle Vorteile eines Kassensystems voll ausschöpfen. Flexible, sichere und robuste Kassen-Hardware liefert dafür die Basis.

Hier erfahren Sie, worauf es ankommt:

  1. Wie Sie die perfekte Kassensoftware für Einzelhandel oder Gastronomie auswählen

  2. Wie Sie Ihre Hardware bequem konfigurieren lassen können

Ausgereifte digitale Kassensysteme bieten eine intuitive, zeitsparende Bedienung.

Im Detail unterscheiden sich die Systeme durch branchenspezifische Funktionen, die das Tagesgeschäft erleichtern.

Kassensoftware für den Einzelhandel richtig auswählen

Einzelhandel ist nicht gleich Einzelhandel, deshalb sollte eine gute POS Kassensoftware sich flexibel an unterschiedliche Verkaufsszenarien anpassen lassen.

In Boutiquen gehen weniger, dafür höherpreisige Artikel über die Ladentheke.

Im Discounter werden viele Waren zu einem relativ kleinen Stückpreis verkauft.

Für das schnelle Erfassen von Artikeln auch in hoher Stückzahl sollte die POS Kassensoftware deshalb die Anbindung eines Barcodescanners ermöglichen.

Weitere wichtige Funktionen sind

  • die Ansteuerbarkeit einer elektrisch öffnenden Kassenlade,

  • Schnittstellen für bargeldloses Bezahlen sowie

  • eine Gutschein- und Rabattverwaltung, etwa für Stammkunden und Sales-Aktionen.

Bei verzweigten Filialen ermöglicht eine gute POS Kassensoftware ein übergreifendes und effizientes Produkt- und Bestandsmanagement.

Einzelhändler, die zusätzlich zum Ladengeschäft auch einen Online-Shop betreiben, verwalten mit der passenden Kassensoftware den Warenbestand auch kanalübergreifend.

Online-Bestellungen und Verkäufe im Laden lassen sich somit in einem einzigen System erfassen.

Kassensoftware für die Gastronomie richtig auswählen

Kassensoftware für den Gastronomiebereich bietet speziell auf die Branche zugeschnittene Funktionen.

Hierzu zählen:

  • Eine übersichtliche Tischverwaltung, etwa durch einen graphischen Tischplan,

  • die Erfassung der Arbeitszeiten einzelner Service-Mitarbeiter,

  • Rabatt-Funktionen, zum Beispiel für die Happy Hour,

  • ein Mehrwertsteuer-Modus mit Außer-Haus-Option,

  • Beleg-Splitt,

  • Quittungsdruck am Tisch sowie

  • die optionale Anbindung der Kasse an Online-Lieferdienste.

Auch sollte eine gute Kassensoftware für die Gastronomie die Verbindung mit einem Monitor oder Bondrucker in der Küche oder am Tresen ermöglichen.

So kann das Servicepersonal neue Essens- und Getränkebestellungen direkt digital weiterleiten und spart Zeit und unnötige Wege.

Für den Einsatz in Kantinen sollte die Kassensoftware zudem eine Waage-Funktion mitbringen.

Was zeichnet ein gutes Kassensystem aus?

Ein gutes Kassensystem ermöglicht die reibungslose Verbindung von Software und Hardware. Moderne digitale Kassen bieten einfache, zentrale Systemwartung und Software-Updates sowie eine Kompatibilität der Software auf Tablets und Smartphones.

Hardwareseitig sorgen bei stationären Systemen schlanke, multifunktionale Kassen mit integrierten Druckern und robusten, hochwertigen Touchdisplays für übersichtliches und bequemes Arbeiten.

Beispiel für eine stationäre Kasse: Wintec AnyPOS 200 series POS Terminal Android (DEU)

Optionale Zweit-Displays erleichtern zudem die Interaktionen mit dem Kunden.

Für den mobilen Einsatz bieten sich leistungsstarke, kompakte und leichte All-in-One-Handhelds an. Sie verfügen über integrierte Bondrucker, Scanner und Schnittstellen für bargeldloses Bezahlen. Eine Alternative sind Tablet-Kassen und Handhelds in Verbindung mit kleinen, akkubetriebenen Druckern, die sich das Bedienpersonal an den Gürtel clippen kann.

Beispiel für eine mobile All-in-One-Kasse: Sunmi V1S POS Terminal (DEU)

Mobile Kassensysteme lassen sich zudem auch spontan als ergänzende Kasse bei starkem Kundenandrang wie im Weihnachtsgeschäft einsetzen.

Auch in beengten Verhältnissen wie in Pop-up-Stores, Food-Trucks oder Kiosken dienen mobile Systeme als vollwertige Kassenlösung.

Kassensysteme von Concept International

Concept International bietet eine breite Auswahl an Android Kassen und Windows Kassen für die unterschiedlichsten Anforderungen in Einzelhandel und Gastronomie.

Für die perfekte Verbindung von passender Kassensoftware und Hardware unterstützt Concept International Sie auf Wunsch auch beim Roll-out von Projekten mit dem Total Preparation Package: projektspezifisch konfiguriert und dauergetestet können die Geräte dadurch auch in hohen Stückzahlen schnell ausgerollt werden.

Bei der Auswahl von Kassensoftware Anbietern können wir Sie gerne mit Empfehlungen unterstützen!